handwerksART  
Die Firma
Allgemeine Geschäftsbedingungen

handwerksART fühlt sich alter Handwerkertradition verpflichtet. Hochwertiges Rindsleder bildet die Grundlage eines jeden Produktes. In solider Handarbeit werden die Rohstoffe in einer kleinen Manufaktur verarbeitet. Schon der Name handwerksART weist auf den Anspruch, jedem Produkt ein sowohl originelles wie sachgemäßes Design zu verleihen. handwerksART versucht ästhetische Aspekte nach wohlverstandener Handwerkerart zu verwirklichen.

Das hauptsächlich verwendete  Leder wird unter Umweltschutzgesichtspunkten hergestellt. Bei der Gerbung finden nur pflanzliche Stoffe Verwendung, das Leder enthält somit keinerlei Gifte wie  Chrom o.ä. Die angewandte Sattler- bzw.  Täschnertechnik mit den meist offenkantigen Nähten verleiht den soliden Produkten das zu ihnen passende Gepräge.

Sollten Sie einen besonderen Wunsch bezüglich eines bestimmten Artikels haben, den Sie hier nicht vorfinden, so können Sie sich gerne direkt an handwerksART wenden. Notieren Sie sich die Bezeichnung des gewünschten Artikels und geben Sie per Telefon, Fax oder Mail Ihre Anfrage auf. Sie wird unverzüglich von handwerksART beantwortet und - falls möglich - nach rechter Handwerkerart  ausgeführt und zugeschickt.

Horst Zimmer, handwerksART